Unser Unternehmen im Wandel der Zeit

Die biac Personalservice GmbH – das sind über fünf Jahre erfolgreiche Personaldienstleistungen und Zeitarbeit in Berlin, Chemnitz und Dresden und vertrauensvolle Beziehungen zu Mitarbeitern und Kunden. Was einst klein begann, ist zu einem umfassenden Serviceangebot gewachsen. Darauf sind wir stolz und freuen uns auf weitere abwechslungsreiche Jahre!

2015

Im März 2015 eröffnen wir die Niederlassung Leipzig und bieten nun auch für den Raum Leipzig/Halle Zeitarbeit für das Elektro-, Maler- und Lackierhandwerk, den Heizungs- und Sanitärbereich sowie für Zulieferer der Automobilindustrie an. Unser Team in Leipzig: Antje Miggels als Personaldisponentin für das Elektro- und Maler- u. Lackierhandwerk. Ab Septemper 2015 kommt Julia Mühlner ins Team und betreut als Personaldisponentin das Heizungs- und Sanitär- und Metallhandwerk.

2011

Im Januar stößt Lydia Wdowicz zum Berliner Team und beginnt mit dem Aufbau des medizinischen Bereichs. Im April eröffnen wir unsere Niederlassung in Dresden. Hier verstärkt Jana Steudte als Leiterin des Maler- und Lackiererhandwerks, Elektro-, Heizungs- und Sanitärbereiches unser Team. Christin Fritzsche lernt aus und betreut nun den Standort Chemnitz als Personaldisponentin im Bereich Maler- und Lackiererhandwerk und Produktion. Im Juli kommen Josefin Groth für Berlin und Angela Korobeynykova für Dresden als Auszubildende zur Personaldienstleistungskauffrau neu hinzu.

2010

Frau Rüffler ist nun auch Ansprechpartnerin für den kaufmännischen Bereich. Ab April übernimmt Jennifer Claus den Bereich des Recruitings und Bewerbermanagements. 2010 wird unser bis dahin erfolgreichstes Jahr, was nicht zuletzt an der regionalen Etablierung der Niederlassungen liegt. Als Dankeschön starten wir eine Partnerschaft mit den Eisbären Berlin (Netzwerk der „FM-Lounge“), von der unsere Mitarbeiter und Kunden profitieren.

2009

Im April eröffnen wir die Chemnitzer Niederlassung. Auch hier bieten wir ab jetzt Zeitarbeit für das Elektro-, Maler- und Lackiererhandwerk sowie den Heizungs- und Sanitärbereich an. Zwei neue Mitarbeiterinnen erweitern unser Team in Chemnitz: Jana Schulz kommt im April als Personaldisponentin für das Sanitär- und Heizungshandwerk, das Maler- und Lackiererhandwerk und das Elektrohandwerk und Christin Fritzsche als Auszubildende zur Personaldienstleistungskauffrau. Ab Juli unterstützt uns Alice Panzlaff (Maler- und Lackiererhandwerk) als Personaldisponentin in Berlin und im August startet Jennifer Claus ihre Ausbildung zur Personaldienstleistungskauffrau. Unser Kundenstamm wächst stetig – unser Erfolg auch.

2008

Als neuer Gesellschafter bringt Herr Martin Stoewer ab Februar mit neuem Konzept frischen Wind in die biac Personalservice GmbH. Ab März unterstützt Alexandra Fiedler die Niederlassung Berlin und betreut den neuen Bereich des Heizungs- und Sanitärhandwerks. Wir decken nun einen großen Teil des Baunebengewerbes ab, in dem Facharbeiter durch unsere Kunden hauptsächlich benötigt werden.

2007

Frau Linda Rüffler verstärkt das Team ab Januar und übernimmt das Elektrohandwerk. Des Weiteren überlassen wir unsere Mitarbeiter in das Maler- und Lackiererhandwerk.

2006

Wir beginnen mit der Zeitarbeit in Berlin.

2005

Gründung der biac Personalservice GmbH in der Reinhardtstraße in Berlin-Mitte. Anfangs lag unser Schwerpunkt ausschließlich auf der privaten Arbeitsvermittlung.

Ich wurde als Bauhelfer bei der Firma biac Personalservice eingestellt. Finde die Mitarbeiter sehr freundlich und sie unterstützen mich, wo sie können.

Herr Winkler, Helfer im Baunebengewerbe

BIAC und BAP

Die biac Personalservice GmbH ist eingetragenes Mitglied beim Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister.

bap-logo

Vissio Service Group

biac Personalservice GmbH ist ein Unternehmen der:

logo-vissio-farbig

Die VISSIO Servicegroup vereint Personaldienstleistungs-unternehmen zu einem großen leistungsfähigen Team.

TÜV ZERTIFIZIERT

Die biac Personalservice GmbH ist vom TÜV Rheinland nach ISO 9001:2008 zertifiziert worden.

biac-tuev-zertifikat-2

EISBÄREN BERLIN

Eisbaeren-Saison-2016-2017